11
Yes
None
1
1000000
Search...
/en/wahl-melde-steuergerate-2/

Wähl- / Melde- / Steuergeräte

Thumbnail
Sort By:

Categories:

Wähl- / Melde- / Steuergeräte
telby Infotel 2 / Infotel 2 Plus / Infotel 2 Q
telby Infotel 2 / Infotel 2 Plus / Infotel 2 Q Image

Das telby Infotel 2 mit Sprachausgabe hat ein Öffner-/Schliesser-Eingang (programmierbar direkt am Gerät), übermittelt Störmeldungen mit Sprache an max. 4 Telefonnummern. telby Infotel 2 Plus kann sprachquittiert werden (in der Pause der 2 Meldungen), damit keine weiteren Teilnehmer mehr mit der Alarm-Meldung belästigt werden.

Das Gerät wird immer mit der Akku-12V-Stromversorgung geliefert, damit auch bei Netzausfällen die Funktion gewährleistet ist, der Sprachspeicher nicht entfernt wird.

Beim telby Infotel 2 Q schaltet das Gerät bei Quittierung vollständig aus, vor Ort muss neu gestartet werden. Alle Infotel-Geräte sind kaskadierbar.

12V-NSV-Stromversorgung ist baugleich, wird neben das Infotel 2/3 montiert und liefert 12 VDC bis zu 6 Std. Strom bei Netzausfall. Eine Doppelspeisung ist nicht zulässig (Störungen), das Netzkabel (Infotel 2) muss abgeschnitten werden.

telby Infotel 3
telby Infotel 3 Image

Aktiver Störungsmelder (selbstwählend), Telefon-Alarmmelder (sprechend), mit digitalem Textspeicher, ist vor Ort programmierbar, mit 4 Meldelinien (Öffner-/Schliesser-Eingänge) an max. 8 Telefonnummern. Gerät ist kaskadierbar für 8 (12) Eingänge. Quittiert wird mit Code 55.

Mit entsprechender Programmierung kann auch in den Meldeort hinein gehört werden, oder sofort Gegensprech-Gespräche geführt werden, in Wechselsprechfunktion.

Die Stromversorgung erfolgt mit 12V-NSV oder mit Netzstecker 230V/12V-Spreisegerät.

telby Infotel 4/10 GSM
telby Infotel 4/10 GSM Image

Automatisches Stör-, Alarm- und Fernsteuer-GSM-Gerät mit 4 Eingängen, 10 Alarmrufnummern und 4 Fernsteuerausgängen. Das integrierte Mikrofon und der Lautsprecher dienen zur Aufnahme und Wiedergabe der Klartexte. Abfrage/Meldungen und Änderungen der Eingänge bzw. Ausgänge per SMS bzw. DTMF-Telefon. Die Programmierung erfolgt direkt am Gerät. 12V-Leistungs-Relais sind anschliessbar.

Für kostenlose Steuerung (Garagetore etc.) erkennt das Gerät auch CLIP-Signale (im Anruf-Signal enthaltend) und kann deshalb vor der Belegung der a/b-Leitung Steuer-Befehle ausführen, für eine grosse Anzahl von Benützern.

Die Stromversorgung erfolgt mit einem 230V~/13,7V Stecker-Netzgerät, mit/ohne Akku-Batterie. Die SIM-Karte ist Kunden-Angelegenheit.

telby GSM Secufon 2
telby GSM Secufon 2 Image

SMS-Fernschaltung und SMS-Rückmeldung für 2-Schalt-Ausgänge
Das GSM-telby Secufon 2 Gerät eignet sich für das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten von Geräten über das GSM-Netz mit SMS und mit SMS-Rückmeldung. Wie das Gerät GSM-telby Secufon 1 STD 32 besitzt dieses Gerät 2 Relais-Schalt-Ausgänge, jedoch nicht für 230 V-Steuerung, sondern für Niederspannungs-Steuer-Zwecke (<50 V). Für die direkte Starkstrom-Steuerung (Schützensteuerung 230 V) kann ein Schalt-Adapter mit 12 V-Starkstrom-Relais-Kontakten nachgeschaltet werden (Spezialausführung). Die 2 Steuereingänge sind nicht Digital (0/12 V) sondern mit Schliesser-/ Öffner Kontakten steuerbar. Das Gerät eignet sich gleichermassen für Heizungs-, Türöffner-, Beleuchtungs-, Garagentore- oder auch zur Dauer-Überwachung, jedoch ohne Kamera. Das GSM-telby Secufon 2 kann direkt am Gerät (ohne Handy) am Drehtaster mit Druckkontakt programmiert werden, inkl. die zu wählende Rufnummer. Eine Fern-Programmierung per Handy ist auch möglich. Das Display zeigt die Programmierschritte an, welche richtig gewählt mit dem Drehtasterknopf quittiert werden.

telby Secufon 4001
telby Secufon 4001 Image

Ermöglicht die Fern-Ein- und Ausschalten einer Anlage (z.B. Heizung) von einem Telefonapparat oder Handy mit programmierter Code-Wahl. Der Schaltzustand wird mit Ton an das Telefon zurück gemeldet (hoher Ton = Ein, tiefer Ton = Aus). Das Gerät kann die Belegung für 2 Min. (sofort) oder 7 (8) Min. programmiert werden, damit die Hausbesitzer bei (Ferien)-Anwesenheit noch Zeit haben, Ihr Telefon zu bedienen.

Das Gerät steuert den Schaltadapter, direkt bei der Heizung montiert.

telby Melde- und Quittier-Box SOS-Säulen
telby Melde- und Quittier-Box SOS-Säulen Image

An der Quittier-Box können max. 4 Telbit-SOS-Notrufe empfangen werden, mit LED entsprechend angezeigt, parallel zum Summer-Ruf. Mit der zugeordneten Taste können Notrufe quittiert werden. Automatische Quittierung erfolgt nach 14 bis 56 Sekunden, damit die Hupe nicht all zu sehr stört (Umgebung). Beim 3-SOS-Säulenkonzept kann auch am Handsender quittiert werden!

Die Meldung(en) erhält die Quittier-Box von der 433 MHz-Funk-Empfänger-Box über ein 12er Meldekabel (Distrelec 514778). Die Meldung erfolgt sofort!

In dieser Quittier-Box werden auch das 230VAC Horn oder/und das Drehlicht angeschlossen. Ebenfalls (Option) sind 4 Relais enthalten, welche die Meldung via Telealarm (telby Infotel 3) an Handys weiter geben können, allerdings mit bis zu 35 Sekunden Verspätung.

telby Portal GSM 4/10-Infotel
telby Portal GSM 4/10-Infotel Image

Bei unserem Produkt «Portal-GSM» liegt der Schwerpunkt auf der Erweiterung der Fernschaltfunktion. Von jedem Mobiltelefon (oder auch Festnetztelefon mit Rufnummernübermittlung) können 1 oder 2 (12×4) Relaisausgänge des Gerätes geschalten werden. Dies geschieht durch Anruf der Zielrufnummer der im Portal-GSM eingelegten SIM-Karte. Auf der SIM-Karte des Geräts sind zuvor Art und Umfang des Schaltbefehls sowie die Berechtigung des anrufenden Teilnehmers parametriert worden. Da das Portal-GSM 4/10 Infotel die Rufnummer des anrufenden Telefons bereits vor dem Aufbau einer Telefonverbindung erkennt (CLIP-Funktion), ist jeder Schaltanruf gebührenfrei. Bis zu 200 schaltberechtigte Rufnummern können auf der SIM-Karte hinterlegt werden. Parametriert wird die SIM-Karte ausschliesslich in Ihrem Telefonbuchspeicher. Dies wird wahlweise über ein beliebiges Mobiltelefon per SMS vorgenommen. Änderungen der schaltberechtigten Rufnummern (Neueinträge oder Löschung) können bequem per SMS erfolgen, von Ihrem persönlichen Handy aus. Das GSM 4/10 Infotel kann für eine andere Anwendung über seine 4 Kanäle auch Alarm-Meldungen absetzen (Sprach-Meldung) vor Ort pro Kanal am Gerät eingesprochen, bei der Programmierung.

GSM-telby Secufon 1, IP54 Fernschaltgerät STD-32 für 2 Schaltausgänge
GSM-telby Secufon 1, IP54 Fernschaltgerät STD-32 für 2 Schaltausgänge Image

Das telby Secufon 1-STD-32 Telemetrie-Modul-Gerät eignet sich für das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten von Geräten über das GSM-Netz. Die Fernabfrage der Eingangszustände sowie die Generierung von SMS-Nachrichten ist einfach installierbar und mit dem Handy zugehörend programmierbar. Es sendet SMS-Mitteilungen, und ist beispielsweise verwendbar für Türöffner-/Beleuchtungs-Steuerungen, Garagentore, Füllstands-Sensoren, Überwachung von Caravans etc. Es sind max. 5 Empfänger für SMS- oder E-Mail-Nachrichten berechtigt.

Das neue Modell besitzt Kamera-Anbindung für Kamera mit Stecker, auch für PC-Prog. Das mit Betriebsspannung 7 … 30 VDC/1A betriebene Modul (Netzsteckergerät 230 V / 12 V), in einem staubdichten Kunststoffgehäuse eingebaut, können 2 Relais ferngeschaltet und über 2 digitale Eingänge (0/12 VDC) via GSM an das entsprechende Handy, mit welchen das Gerät programmiert wurde, übertragen werden. Eine SIM-Karte ist wie bei einem normalen Handy einsteckbar und notwendig, diese jedoch auf den PIN 0000 gesetzt. Das Gerät verfügt über Schraubklemmenpaare. Zwei Paare, In1 und In2, sind die Eingänge zu zwei Optokopplern. Die anderen zwei Paare, Relais 1 und Relais 2, sind Ausgänge (Schliesser) auf dem telby Secufon 1-STD-32. Am Anschluss PWR ist die Spannungsversorgung 12 VDC.

Der Benutzer ruft dann mit dem Mobiltelefon, mit dem das telby Secufon 1-STD-32 betrieben werden soll, die Rufnummer der SIM-Karte im Gerät an. Der Anruf wird vom Gerät angenommen und wenige Sekunden danach wieder beendet. Dabei hört man 4 unterschiedliche Signale zur Kontrolle. Durch diesen Anruf wird das Gerät auf das entsprechende Mobiltelefon eingestellt und kann ab diesem Konfigurations-Anruf nur über dieses Mobiltelefon bedient werden. Es merkt sich ihre Rufnummer, die beim Anruf übertragen wird.

Die GSM-LED fängt kurz nachdem die Stromversorgung angeschlossen ist an dauerhaft zu leuchten. Das telby Secufon 1-STD-32 wird nun automatisch versuchen, sich in das GSM-Netz einzuloggen. Wenn dies geschehen ist, blinkt die GSM-LED etwa einmal alle 2 Sekunden.

Wähl- / Melde- / Steuergeräte
telby Infotel 2 / Infotel 2 Plus / Infotel 2 Q Image
telby Infotel 2 / Infotel 2 Plus / Infotel 2 Q
Das telby Infotel 2 mit Sprachausgabe hat ein Öffner-/Schliesser-Eingang (programmierbar direkt am Gerät), übermittelt Störmeldungen mit Sprache an max. 4 Telefonnummern. telby Infotel 2 Plus kann sprachquittiert werden (in der Pause... Read More
telby Infotel 3 Image
telby Infotel 3
Aktiver Störungsmelder (selbstwählend), Telefon-Alarmmelder (sprechend), mit digitalem Textspeicher, ist vor Ort programmierbar, mit 4 Meldelinien (Öffner-/Schliesser-Eingänge) an max. 8 Telefonnummern. Gerät ist kaskadierbar für 8... Read More
telby Infotel 4/10 GSM Image
telby Infotel 4/10 GSM
Automatisches Stör-, Alarm- und Fernsteuer-GSM-Gerät mit 4 Eingängen, 10 Alarmrufnummern und 4 Fernsteuerausgängen. Das integrierte Mikrofon und der Lautsprecher dienen zur Aufnahme und Wiedergabe der Klartexte. Abfrage/Meldungen und... Read More
telby GSM Secufon 2 Image
telby GSM Secufon 2
SMS-Fernschaltung und SMS-Rückmeldung für 2-Schalt-Ausgänge Das GSM-telby Secufon 2 Gerät eignet sich für das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten von Geräten über das GSM-Netz mit SMS und mit SMS-Rückmeldung. Wie das Gerät... Read More
telby Secufon 4001 Image
telby Secufon 4001
Ermöglicht die Fern-Ein- und Ausschalten einer Anlage (z.B. Heizung) von einem Telefonapparat oder Handy mit programmierter Code-Wahl. Der Schaltzustand wird mit Ton an das Telefon zurück gemeldet (hoher Ton = Ein, tiefer Ton = Aus). D... Read More
telby Melde- und Quittier-Box SOS-Säulen Image
telby Melde- und Quittier-Box SOS-Säulen
An der Quittier-Box können max. 4 Telbit-SOS-Notrufe empfangen werden, mit LED entsprechend angezeigt, parallel zum Summer-Ruf. Mit der zugeordneten Taste können Notrufe quittiert werden. Automatische Quittierung erfolgt nach 14 bis 56... Read More
telby Portal GSM 4/10-Infotel Image
telby Portal GSM 4/10-Infotel
Bei unserem Produkt «Portal-GSM» liegt der Schwerpunkt auf der Erweiterung der Fernschaltfunktion. Von jedem Mobiltelefon (oder auch Festnetztelefon mit Rufnummernübermittlung) können 1 oder 2 (12×4) Rela... Read More
GSM-telby Secufon 1, IP54 Fernschaltgerät STD-32 für 2 Schaltausgänge Image
GSM-telby Secufon 1, IP54 Fernschaltgerät STD-32 für 2 Schaltausgänge
Das telby Secufon 1-STD-32 Telemetrie-Modul-Gerät eignet sich für das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten von Geräten über das GSM-Netz. Die Fernabfrage der Eingangszustände sowie die Generierung von SMS-Nach... Read More